23.11.2019 Buntes Programm begeistert beim TTC-Ball

Wieder einmal gelang dem TTC auf seinem Traditionsball ein buntes Programm. Die 160 Gäste konnten ein kurzweiligen Abend mit toller Live-Musik (Tony Pop), viel Gelegenheit zum Tanz und abwechslungsreichen Auftritten genießen.

Den Anfang bildete der TSV Geitelde mit seinen Cheerleadern “Flying Sparks”, die mit ihren akrobatischen Einlagen die volle Saalhöhe nutzten und den Saal in Stimmung brachten.

Weiter ging es mit unseren kleinen und großen orientalischen Mädels vom TTC. Mit dem Hauptthema Burlesque und der Begleitung von Al Capone (aka Erkan) zeigten die Bellinis und Bellas ein bunte Tanzshow.

Nächster Programmpunkt war die Showtanz-Formation des TTC (auch Sonntagsgruppe genannt). Mit dem Thema „Bond reloaded“ griffen sie das Vorjahresthema auf und erweiterten die Choreografie mit einem neuen Schlußteil und überraschendem Ende. Dem Publikum gefiels und so verwunderte es auch nicht, daß es noch eine Zugabe zu sehen gab.

Zu fortgeschrittener Stunde hatte die Showtanzgruppe des Glück-Auf Gebhardshagen ihren Auftritt. Mit einer Mischung aus klassischem Jazz-Dance und Contemporary begeisterten sie die Zuschauer zu mitreißender Musik.

Highlight des Abends war die Latein-Turniergruppe der Braunschweig Dance Company aus dem Programm „Magic Moments“. Das Jahresthema “Elements” zeigte die junge Latein-Nachwuchsgruppe bereits in der Volkswagenhalle BS. Die kreative und phantasievolle Show unter der Leitung von Trainer Philipp Stefanowicz riß das Publikum vollends mit. Ohne Zugabe kamen die Latein-Tänzer mit ihren z.T. aufwändigen Kostümen natürlich nicht von der Fläche.

Wir danken allen Gästen, Mitwirkenden, Helfern und Tänzern für den wieder mal sehr gelungen Tanz-Abend und freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heisst: “TTC… Die Nacht des Tanzens”

PS: Wer es sich vormerken will: TTC-Ball 2020 ist am 21.11.!                                                          -ae-

Fotos: privat

Das könnte Dich auch interessieren …